Neujahrskonzert von „Jubilate“

Stürmischer Applaus

Lauenförde (brv) - Das Neujahrskonzert der Gesangsgruppe „Jubilate“ mit ihrer Leiterin Marina Solowjewa war ein voller Erfolg.

Bild anzeigen

Konzert von „Jubilate“.

© Foto: „Jubilate“

Schon das Jagdlied „The lion sleeps tonight“ von dem Südafrikaner Solomon Linda war mit dem Auftauchen eines echten „Löwen“ ein guter Einstand! Mit dem „La,la,la..“ Lied aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, Hippie Song von John Lennon und Yoko Ono „Make love not war“, „Take,o take me as I am“ von Gabe Huck und den Gospelsongs „Oh,what a day“, „Heaven is a wonderful place“, „You raise me up“ und „Hallelujah“ (Grand Prix d`Eurovision 1979) sowie „Siyahamba" wurde die Stimmung weiter angeheizt.
Nach der Pause (mit Schmalz- und Käsebroten, Punsch und Glühwein) folgten zwei Soli: „Der Vogelfänger bin ich“ aus der „Zauberflöte“ von Mozart und „Sounds of Silence“ von Simon & Garfunkel. Hauptteil des Konzerts waren die bekanntesten  Musicalmelodien von Sir Andrew LLoyd Webber wie „Jesus Christ Superstar“ aus dem gleichnamigen Musical. Natürlich durfte „Can you feel the love tonight?“ von Elton John und Tim Rice aus „König der Löwen“ nicht fehlen. Die Lobeshymne auf die Musik „Thank you for the music“ von ABBA beendete den Abend. Mit dem Wunsch nach diesem gute Laune machenden Abend neue Mitsänger zu finden verabschiedete sich „Jubilate“ nach noch zwei Zugaben.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder