Wilde Heimat lädt zu abwechslungsreichem Kurzurlaub

Bild anzeigen

Wanderer im Hochmoor Mecklenbruch im Forstamt Neuhaus.

© Foto: SVR

Neuhaus (ozm) - Die Wilde Heimat – die Solling-Vogler-Region im Weserbergland (SVR) – bietet nicht nur Abenteurern, sondern auch Erholungssuchenden einen abwechslungsreichen Urlaubsort in atemberaubender Landschaft. So lädt die SVR dazu ein, mystische Orte zu entdecken, steile Pfade und schroffe Klippen zu erklimmen, tiefe Wälder zu erkunden und in historischen Fachwerkorten zu entspannen. Kulturbegeisterte haben die Möglichkeit, auf den Spuren bedeutender Persönlichkeiten zu wandeln oder kulturelle Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Einfach mal raus aus dem Alltag? Ein „wildes“ Wochenende in der SVR macht es möglich! Der Kurztrip mit zwei Übernachtungen inkl. leckerem Frühstück, schmackhaftem Abendessen, zwei Lunchpaketen, Tierbeobachtung im Wildpark Neuhaus der Niedersächsischen Landesforsten, einer Wanderung durch das artenreiche Hochmoor Mecklenbruch im Forstamt Neuhaus sowie einer Lunchbox kostet ab 149 Euro pro Person im Doppelzimmer und ab 164 Euro pro Person im Einzelzimmer.
Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder