Libori-Schützenfest Bredenborn lädt ein

Bredenborn (ozm) - Der Jungschützenverein Bredenborn e.V. feiert am Wochenende des 27. bis 29 Juli das heimische Libori-Schützenfest.
Im jährlichen Wechsel mit dem Altschützenverein, heißt es für die jungen Leute, in den „ungeraden“ Jahren, mit viel Eigeninitiative und Kameradschaft etwas zu schaffen und großartige Tage in der Heimat zu erleben.
Nach einem spannenden Königschießen an Christi Himmelfahrt, konnte der Vorstand Julian Middeke als neuen König präsentieren. An seine Seite wählte er Lorraine Tweddle als Königin.
Die Besetzung des Hofstaats lies ein wenig auf sich warten. Umso erfreulicher die Zusammensetzung mit den vier Paaren Fabian Wilhelms und Angelina Middeke (Schwester des Königs), Armin Benkelberg und Katja Kabelitz, Florian Rolf und Michaela Geburek sowie Rico Golüke und Sophia Gehrke.
Der Festumzug am Sonntag wird musikalisch gestaltet durch die Musikvereine Bredenborn und Sommersell sowie den Spielmannszug Kollerbeck und den Spielmannszug Entrup. Rund um das Königspaar und den Hofstaat werden viele Schützen, die Ehrengästen und einige Gastvereine ein glänzendes Bild ergeben.
Der Jungschützenverein Bredenborn e.V. freut sich mit dem Team Rasche Festbewirtung auf zahlreiche Besucher.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken

Weiterführende Links zum Thema

Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder