Peter-Hille-Schule

In Nieheim ist Roberta los!

Nieheim (ozm) - Die Schüler des 6. Schuljahres lernen im naturwissenschaftlichen Unterricht an der Peter-Hille-Schule die ersten Schritte in das Projekt „Roberta“ kennen.
Am Anfang steht eine mechanische „Kreatur“, die mit ihren „Sinnen“ schließlich so reagieren soll, wie die Mädchen und Jungen es sich wünschen. Die Konstruktion des Lego-Mindstorm-Roboters ist schnell erledigt. Beim Programmieren lernen die Schüler, die Bausteine des Programms in der richtigen Reihenfolge zusammenzufügen. Die einzelnen Module lassen Motoren bewegen, reagieren auf Geräusche und Farben, messen Abstände und können „sprechen“. Die Beschäftigung mit den Robotern ermöglicht einen spielerischen Einstieg in die Technik – Welt. „Roberta – Lernen mit Robotern“ ist eine Initiative des Fraunhofer Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, die mit speziellen auf das Alter und Geschlecht angepassten Lernmaterialien das technische Interesse und die Motivation besonders für Mädchen und auch Jungen für MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) wecken möchte, weiß Roberta – Teacher Hermann Grohmann zu berichten. Gerade die kniffligen Aufgaben, wie z.B. „Ameisenstraße“, bei der die Robertas einer schwarzen Linie folgen müssen, motivieren zum Tüfteln und Ausprobieren. Mädchen und Jungen sind dabei gleichermaßen talentiert und liefern für die Aufgaben oft unterschiedliche Lösungen. Technische Berufe sind auch für Mädchen interessant. Dass das stimmt, haben schon viele Schülerinnen bewiesen. Es muss eine anfängliche Skepsis überwunden werden. Wenn dann die Robertas zur eigenen Musik tanzen oder in der „Grünen Stadt“ eine Windkraftanlage aktivieren, Sonnenkollektoren installieren, Müll trennen oder einen Staudamm schließen, gibt ihnen der Erfolg recht. Die Unterstützung des Kompetenzteams des Kreises Höxter und des Netzwerks Natur und Technik in der Bildungsregion Kreis Höxter macht diese Arbeit erst möglich.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder