Mit vier Pfoten durch Höxter und Holzminden

Bild anzeigen

Planen den Gassiguide (v.l.): Jaqueline Schmidt, Julia Handtke, Barbara Fien, Ulrike Drees. Nicht anwesend ist Evelyn Süß.

© Foto: privat

Höxter/Holzminden (ozm) - „Ein Wegweiser, der die schönsten Gassiwege der Region zeigt, das wär doch was!“ So die Grundidee der Herausgeberin Julia Handtke, Marketingberaterin und selbst Hundebesitzerin. „Auch für Touristen und insbesondere Besucher der Landesgartenschau eine tolle Sache! Die Region hat für unsere Fellnasen so viel zu bieten“, führt sie fort.
Gemeinsam mit Evelyn Süß, Inhaberin der Calica Hundekuchenbäckerei, werden erste Pläne gemacht. „Für Hunde und ihre Menschen ist es immer toll, neue Wege zu entdecken und gemeinsame Zeit in der Natur zu verbringen. Es gibt so viele schöne Routen und Einkehrmöglichkeiten, von denen sollten alle erfahren. Insbesondere auch unsere Besucher.“
Auch Barbara Fien ist von der Idee begeistert und wird unterstützen. „Wir wollen zeigen wie hundefreundlich Höxter ist. Das ist mir eine Herzensangelegenheit.“
Julia Handtke plant Austauschmöglichkeiten in den sozialen Medien sowie einen „Gassiguide“. Dieser ist konzipiert für Hundehalter, die gemeinsam mit ihrem Vierbeiner die beeindruckende Natur- und Kulturlandschaft in und um Höxter und Holzminden genießen möchten. Das Besondere: Die Lieblings-Hotspots werden von Mensch-Hund-Paaren vorgestellt. Handtke „Uns ist es wichtig, die Hundefreunde im Umkreis bei dem Projekt zu integrieren. Sie sind die Hauptakteure und haben die besten Insidertipps!“ Werbepartner haben die Möglichkeit sich entsprechend zu präsentieren.
Die HAWK Holzminden ist, als Partner im TransZ Verbund, ebenfalls Unterstützer. “Das Thema Sauberkeit spielt für Hundehalter- und Nicht-Hundehalter eine große Rolle. Hier wollen wir eine Brücke schaffen”, verrät Jaqueline Schmidt, Wissenschaftliche Mitarbeiterin der HAWK Holzminden.
“Um auch Hundehaltern während der Landesgartenschau Alternativen zu bieten, werden Anknüpfungspunkte erarbeitet und für 2023 geplant”, erörtert Frau Drees, 1. Vorsitzende des Fördervereins der Landesgartenschau.
Der Gassiguide erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2020.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder