Gründung Selbsthilfegruppe

Kreis Höxter (ozm) - Mit Unterstützung des Selbsthilfe-Büros Kreis Höxter soll eine neue Selbsthilfegruppe für „Angehörige von an Krebs erkrankten Kindern“ gegründet werden. Ein Kind erkrankt, doch betroffen ist die ganze Familie. Viele Eltern haben während der Erkrankung ihres Kindes nicht mehr die Kraft, die alltäglichen Dinge zu regeln. Betroffene Angehörige wissen ziemlich genau, wie sie sich fühlen, welche Sorgen und Ängste sie plagen, vor welchen emotionalen und organisatorischen Schwierigkeiten sie stehen. Die Gruppe will Anlaufstelle sein, um sich auszutauschen, gegenseitige Hilfestellung zu geben und ein offenes Ohr für die Sorgen und Ängste haben.
Interessierte können sich gerne melden beim Paritätische/Selbsthilfe-Büro Kreis Höxter: Montag, 14 bis 17 Uhr, Mittwoch 9 bis 12.30 Uhr, Tel. 05271/69 41 045 oder per E-Mail: selbsthilfe-hoexter@paritaet-nrw.org.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder