Bilder des Tages vom 14.01.2021

Bilder des Tages vom 14.01.2021
Ein trauriger Anblick in Meißen in Sachsen: Im Krematorium stapeln sich die Särge. Die meisten Menschen starben nach einer Infektion mit dem Coronavirus. Die Zahl der täglich verzeichneten Todesopfer durch die Corona-Pandemie in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht. Binnen 24 Stunden wurden zuletzt 1244 weitere Todesfälle gezählt, wie das Robert-Koch-Institut (RKI) mitteilte. Wenig los ist auf den Straßen im englischen Manchester. In Großbritannien gelten Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie. Winterlicher Schmuck im Schnee verziert diesen Teil der russischen Hauptstadt Moskau. Nach starkem Niederschlag haben Wassermassen diese Straße im Dorf Sferke im Kosovo zerstört: Teile der Asphaltdecke liegen verstreut in der Gegend herum.
Ein trauriger Anblick in Meißen in Sachsen: Im Krematorium stapeln sich die Särge. Die meisten Menschen starben nach einer Infektion mit dem Coronavirus. Die Zahl der täglich verzeichneten Todesopfer durch die Corona-Pandemie in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht. Binnen 24 Stunden wurden zuletzt 1244 weitere Todesfälle gezählt, wie das Robert-Koch-Institut (RKI) mitteilte.
Wenig los ist auf den Straßen im englischen Manchester. In Großbritannien gelten Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie.
Winterlicher Schmuck im Schnee verziert diesen Teil der russischen Hauptstadt Moskau.
Nach starkem Niederschlag haben Wassermassen diese Straße im Dorf Sferke im Kosovo zerstört: Teile der Asphaltdecke liegen verstreut in der Gegend herum.
Quelle: AFP

Anzeige

Weitere Fotostrecken