Erfurt wird für einen Tag zum internationalen Paradeplatz

Europas größte Tournee der Militärmusik macht Station in Erfurt

Erfurt (dp) - Von Januar bis März 2013 zieht das größte Europäische Festival der Militär- und Blasmusik bereits zum 13. Mal durch Deutschland.

Bild anzeigen

Prächtige, stolze Uniformen, ländliche Tracht oder farbenfrohe Folklore aus Schottland.

© Agentur

Mehr als 120.000 Zuschauer erlebten bei der vergangenen Tournee die Stars der Marschmusik und können nun auch in Erfurt am 23. Februar 2013 um 14.30 und um 19.30 Uhr wieder live dabei sein. 400 Musiker, Solisten, Fahnenschwenker, Trommler und Tänzer präsentieren die schönsten Märsche und weltberühmte Melodien in einer mitreißenden Show. Im Mittelpunkt steht die Militär und Marschmusik mit den Klassikern wie Radetzky- oder Florentiner Marsch und Berliner Luft.

Doch das künstlerische Repertoire dieser Spitzenmusiker reicht von Polka und Walzer über Jazz und Swing bis zu Evergreens und weltberühmten Filmmelodien. Die Profimusiker, die alle zu den besten der Welt gehören, reisen aus drei Kontinenten zur Musikparade an und sind den Zuschauern aus zahlreichen Fernsehauftritten bekannt. Sie kommen aus Nachbarländern wie Frankreich und Polen, aus Schottland, Russland und der Ukraine, aber auch aus fernen Ländern wie Abu Dhabi, Mexiko und China. Sie alle treten in ihren Original-Kostümen auf: ob prächtige, stolze Uniformen, ländliche Tracht oder farbenfrohe Folklore.

Musik, Tanz und Show auf höchstem Niveau Neben der Musik bietet die Internationale Musikparade eine Show der Extraklasse: Konfettiregen, Feuerwerk und Lichtdramaturgie gehören ebenso dazu, wie überraschende und wunderschöne Choreographien. Abgerundet wird das Programm durch jährlich wechselnde Einlagen – von Chören über Folklore-Einlagen bis zu exotischer Volksmusik. Höhepunkt der Internationalen Musikparade ist das große Finale, bei dem alle Orchester mit ihren insgesamt 400 Mitwirkenden gemeinsam auftreten und zum Beispiel den Publikumsliebling Alte Kameraden stimmungsvoll darbieten. Kartenvorverkauf ab sofort Karten ohne Vorverkaufsgebühr – 31,00 €, 41,00 €, 51,00 €: telefonisch unter 0441 - 20 50 91 90 und auf www.bundesmusikparade.de • Karten zzgl. VVK bei allen bekannten  Vorverkaufsstellen

 

Bewerten Sie diesen Artikel

5.0
5,0 (5 Stimmen)

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Noch keine Kommentare vorhanden

Zu diesem Artikel wurde noch kein Kommentar hinterlassen, schreiben Sie doch den ersten.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile