Tierquäler in Gerhardtsgereuth gesucht

Bild anzeigen

Quäle nie ein Tier zum Scherz ...

© Foto: Katzenhalterin

Gerhardtsgereuth (wotan) - In der Zeit vom 1. März bis 8. März 2012 wurde in Gerhardtsgereuth mit einer kleinkalibrigen Schusswaffe auf eine weiße Katze, die zu einem Haushalt in der Martin-Luther-Straße gehört, geschossen und das Tier am linken Voderlauf verletzt.
Sachdienliche Hinweise, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden, nimmt die Polizeiinspektion Hildburghausen unter der Telefon-Nummer 03685 7780 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile