Arsen und Spitzenhäubchen

„Bühnenstürmer“ präsentieren schwarze Komödie

Bild anzeigen

Abby und Martha Brewster.

© Foto: Theater „Die Bühnenstürmer“, Einbeck

Gierswalde (ozm) - Das Theater „Die Bühnenstürmer“ zeigt die schwarze Komödie „Arsen und Spitzenhäubchen“ am Samstag, 3. November, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Gierswalde.
Das Stück, das 1941 am New Yorker Broadway Premiere feierte, gilt als großer Klassiker der Krimikomödie.
Zum Inhalt: Die liebenswerten und wohltätigen Schwestern Abby und Martha Brewster wohnen zusammen mit ihrem Neffen Teddy in einem Haus am Rande von Brooklyn. Rührend kümmern sie sich um Teddy, der sich für Präsident Roosevelt hält. Die Schwestern legen großen Wert auf gute Umgangsformen und sind sehr gastfreundlich. Ihren Besuchern servieren sie gern ein Glas Holunderwein. Allerdings versetzen sie diesen mit einem Giftmix, und so haben sie über die Jahre im Keller ihres Hauses einen kleinen Friedhof anlegen müssen. Mortimer, ein weiterer Neffe, kommt zu Besuch und möchte den Tanten von seiner Heirat mit der Pfarrerstochter Elaine berichten. Dabei macht er eine schreckliche Entdeckung. In einer Truhe im Wohnzimmer liegt eine Leiche. Es zeigt sich, dass die ganze Familie Brewster sehr eigenartige Gewohnheiten hat, die eine lange Spur von Leichen hinter sich lässt. Zu allem Überfluss erscheint auch noch ein ungebetener Gast. Die Situation im Haus droht, zu eskalieren ...
Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro/ermäßigt 8 Euro sind in der Touristik-Information Uslar, Tel. 05571/307220, E-Mail touristik@uslar.de erhältlich.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken

Weiterführende Links zum Thema

Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder