Theater in Westuffeln

„Der Teufel liest auch Kleinanzeigen“

Westuffeln (hak) - Die Schauspieler der Moritzen bringen in diesem Herbst wieder ihr Publikum zum Lachen: In der Turnhalle des TV Westuffeln wurde von den Schauspielern und helfenden Händen die Bühne schon fast fertig gebaut. Viele Stunden wurde bereits geprobt, um dann am Samstag, dem 28. Oktober 2017, mit der Premiere die Spielzeit beginnen zu können.

Bild anzeigen

Die Moritzen präsentieren ihr neues Theaterstück.

© Foto: privat

In diesem Jahr spielen die Moritzen eine Komödie von Bernd Spehling. „Der Teufel liest auch Kleinanzeigen“ ist eine lustige Geschichte um Verwechslungen.

Ein Fluglotsenstreik beschert dem Lufthansa-Piloten Ferdinand Freiherr von Hohenstein einen freien Tag. Und da die Ehegattin Gracia ohnehin gerade mit ihren Canaster-Damen auf Sylt verweilt, findet dieser seine ganz persönliche „Streikversüßung“ in der reizenden Stewardess Natalie.

Wäre da nicht Nachbar Alfons Weidenhelfer, der durch die Folgen seiner stets verwirrend formulierten Zeitungsgesuche alles und jeden um sich herum in Mitleidenschaft zieht, weshalb ihm von Ehefrau Charlotte unter Androhung der Scheidung jegliches Annoncieren verboten wird.

Doch ein letztes Mal noch möchte sich Alfons fachkundigen Rat als „vielseitig interessierter Hobbyforscher“ einholen und bestellt „Gleichgesinnte“ zu einem verhängnisvollen Treffpunkt: Die Eingangstür des eigentlich leer stehenden Hauses der von Hohenstein.

Das Publikum erlebt also nicht nur, welch illustre Interessenten sich auf Alfons gut gemeinte Annonce angesprochen und ausgerechnet bei Ferdinand wie zu Hause fühlen…


Aufführungen

Samstag, 28.10., 20 Uhr
Sonntag, 29.10., 17 Uhr
Freitag, 03.11., 20 Uhr
Samstag, 04.11., 20 Uhr
Sonntag, 05.11., 17 Uhr
Freitag, 10.11., 20 Uhr
Samstag, 11.11., 20 Uhr
Sonntag, 12.11., 17 Uhr
Freitag, 17.11., 20 Uhr
Samstag, 18.11., 20 Uhr

Vor und nach den Aufführungen sowie während der Pausen zwischen den Akten wird das Publikum mit Getränken und kleinen Snacks in „Teufels Küche“ versorgt.

Die Kartenreservierung läuft von Montag bis Freitag in der Zeit von 17 bis 19 Uhr unter Tel. 05677/921194 oder jederzeit auf www.die-moritzen.de. Der Eintritt kostet 9 Euro. Die Aufführungen am 5. und 11. November sind bereits ausverkauft.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile