Sekundarschüler nahmen an Wettbewerb teil

„Jugend präsentiert“

Beverungen (brv) - motivierte Schülerinnen und Schüler haben sich der Herausforderung der Erstellung einer Präsentation zu einem frei-gewählten naturwissenschaftlichen Alltagsphänomen gestellt, um am Wettbewerb „Jugend präsentiert“ teilzunehmen.

Bild anzeigen

Acht Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule im Drei-Länder-Eck haben unter der Leitung von Lehrerin Lisa Groß am Wettbewerb teilgenommen.

© Foto: Sekundarschule Beverungen

Seit dem Sommer haben sich die Lernenden in der Jugend präsentiert-AG unter der Leitung ihrer Lehrerin Lisa Groß mit Präsentationstechniken und dem passenden Medieneinsatz beschäftigt und wuchsen im Laufe des Halbjahres über sich selbst hinaus. Höhepunkt war die Besprechung und Verfeinerung der eigenen Präsentationen, welche von den Jugendlichen eigenständig ausgearbeitet und medial gestaltet wurden. Dieses Jahr haben die Schülerinnen und Schüler jeweils zu zweit eine Präsentation eingereicht.
Lilly Rasche und Anna Welling beschäftigten sich mit der Frage, wie die Bäume Sauerstoff produzieren, wo denn eigentlich der Sauerstoff herkäme und waren sich am Ende einig, dass einfach mehr Grün in Räume und Fahrzeuge gehöre, um die Luft zu verbessern.
Der Frage, ob Katzen nur schwarz-weiß sehen können, gingen Leonie Billau und Alina Blume auf den Grund. Wieso es nicht jeden Tag Sommer bei uns in Deutschland sein kann, fragten sich Nicole Joschko und Marie Perlik. Das vierte Team, bestehend aus Kilian Koslowski und Moritz Nostitz, hat bereits „Jugend-präsentiert“-Erfahrung. Im letzten Jahr nahmen beide erfolgreich am Wettbewerb teil und wollten dieses Jahr gemeinsam um den Einzug in die nächste Runde kämpfen. In ihrer Präsentation erklären sie die Funktionsweise einer Lavalampe und stellen diese mit Hilfe eines Modelles nach.
Alle vier Teams haben tolle Arbeit geleistet und können stolz auf ihre Ergebnisse sein, auch wenn es dieses Mal nicht für einen Einzug in die Qualifikationsrunde bei „Jugend präsentiert“ gereicht hat.

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder