Familienzentrum "Die Brücke"

„bibfit“ für die Welt der Bücher

Beverungen (brv) - „Ich bin bib-fit“ – das können die künftigen Erstklässler des Beverunger Familienzentrums "Die Brücke" nun stolz sagen. Denn seit Kurzem besitzen sie einen „bibfit“- Bibliotheksführerschein.

Bild anzeigen

(v.l.) Beate Menge, Irmhild Pissors mit den Schulkindern des Familienzentrums „Die Brücke“.

© Foto: Bücherei Beverungen

Diesen bekamen sie in Anwesenheit von Eltern und Geschwisterkindern an ihrem letzten „bibfit“-Tag im Rahmen eines Lesefestes in der benachbarten Bücherei feierlich ausgehändigt.
Auf spielerische Weise wurde ihnen bei ihren zuvor an mehreren Tagen absolvierten Besuchen die Scheu vor dem Medium „Buch“ genommen. Denn Lesen ist, so das Miarbeiter-Team der Beverunger Bücherei, eine Schlüsselkompetenz, die nicht früh genug gefördert werden kann.
Bei dem das „bib(liotheks)fit“-Aktionsprogramm abschließenden Veranstaltung staunte manch Erwachsener nicht schlecht darüber, wie gut sich die angehenden ABC-Schützen in der Bücherei nun auskennen. Als Belohnung gab es für alle den wohlverdienten Bücherei-Führerschein, der traditionell im Rahmen eines Lesefestes überreicht wird. Über den Erfolg ihrer Kinder freuten sich auch die anwesenden Eltern und Geschwisterkinder.
Im Mittelpunkt der für jeden Büchereibesuch obligatorischen Vorleseaktion stand zum Abschluss das Bilderbuch "Der Löwe, der nicht schwimmen konnte" - sehr zum Vergnügen der Kinder. Mit einem solchen Schluss hätten sie nun wirklich nicht gerechnet. In der anschließenden Bastelaktion war wie schon zuvor Upcyceln angesagt. Während lapidare Klorollen eine Wiedergeburt als Löwe erfuhren, nutzten die Großen die Zeit, um die Bücherei - sei es zum ersten Mal oder nach Lesefutter für den bevorstehenden Urlaub - zu erkunden. Mit diesem Nachmittag ging wieder einmal eine für alle Beteiligten erfolgreiche „bibfit“-Aktion zu Ende, welche das Team der Beverunger Bücherei zuversichtlich stimmt, wieder einen wichtigen Baustein für eine erfolgreiche Lesekarriere gelegt zu haben.