Theatergruppe unterstützt Kinderschutzbund

250 Euro für Ferien(s)passprogramm

Beverungen (pv) – In der Weihnachtszeit hatte die Theatergruppe Beverungen das Stück „Frohe Bescherung“ aufgeführt. Ein Teil des Erlöses aus dem Eintrittskartenverkauf wurde jetzt an den Kinderschutzbund Beverungen übergeben.

Bild anzeigen

Spendenübergabe durch die Theatergruppe an den Kinderschutzbund: (v.l.) Franz-Josef Dewenter (Vors. Theatergruppe), Rosi Frischemeyer (Vors. Kinderschutzbund), Peter Vössing (2. Vors. Theatergruppe), Sandra Behler (KSB), Mark Kiene (KSB), Melanie Spatz (KSB), Tiziana Spatz (KSB), Sonja Spieker (KSB), Roger Berger (KSB), Elke Kiene (KSB) und Heribert Finke (Kassierer Theatergruppe).

© Foto: Theatergruppe Beverungen

Rosi Frischemeyer, Vorsitzende des Beverunger Schutzbundes, bedankte sich bei Franz-Josef Dewenter, Heribert Finke und Peter Vössing von der Beverunger Theatergruppe, die jetzt den Spendenscheck in Höhe von 250 Euro überreichten.
„Wir finden das Ferienprogramm des Kinderschutzbundes wirklich Klasse. Jahrelang haben wir Kegeln und Porzellanmalen angeboten. Das ist jetzt leider nicht mehr möglich. Wir wollen aber auf jeden Fall bei der Durchführung des Ferienprogramms mit einer Spende behilflich sein“, erläuterte Theatergruppenchef Franz-Josef Dewenter die Aktion.
„Wir können das Geld sehr gut gebrauchen. Vor allem bei der Durchführung unserer Tagesausflüge ist die Spende willkommen“, erklärte Rosi Frischemeyer. So wird in diesem Jahr als Highlight des Ferien(s)passprogramms eine Fahrt in den Movie-Park Bottrop angeboten.
Insgesamt 34 attraktive Programmpunkte für die Kurzweil der Kinder stehen auf dem Programm. Der Pass wird am 6. Juli 2018 ausgegeben und am 16. Juli 2018 fällt der Startschuss für die Aktionen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder