Abiturbaumpflanzaktion

Bild anzeigen

Gruppenfoto zur Abiturbaumpflanzaktion (v.l.): Dorothea Eulering, Helena Beckmann, Maike Grandt, Julia Boschmann, Till Drüke und Marcus Grahn.

© Foto: privat

Steinheim (ozm) - Der Abiturjahrgang 2021 startet mit einer neuen Tradition am Städtischen Gymnasiums Steinheim. Jeder Jahrgang wird nach dem Abitur auf dem Schulgelände einen Baum pflanzen dürfen. Den Auftakt machte der Abiturjahrgang 2021 im November letzten Jahres. Die kleine Eiche, die in den nächsten Jahren hoffentlich noch an Größe gewinnen wird, steht zwischen der Mensa und den naturwissenschaftlichen Räumen des SGS. Der Baum, den die Baumschule Pieper aus Horn-Bad Meinberg zur Verfügung gestellt hat, wurde durch Spenden auf der Abiturentlassfeier 2021 finanziert. Die Baumpflanzstelle soll in diesem Jahr noch um eine Namenstafel der Schülerinnen und Schüler erweitert werden, die das Abitur 2021 bestanden haben. In diesem Rahmen wird die Abiturbaumpflanzaktion mit einer kleinen Feierlichkeit mit hoffentlich vielen ehemaligen Schülerinnen und Schülern dann abgerundet, so der Wunsch der ehemaligen Jahrgangsstufenleitung, Dorothea Eulering und Markus Grahn. Mehr Fotos im Internet unter www.gymnasium-steinheim.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder