Warum unsere Erde eine Goldmedaille verdient hat

Annette Langen liest für Kinder in Rudolstadt

Rudolstadt (Bibliothek/pbb) - Ist sie nun groß oder klein, unsere Erde? Wie geht das mit der Kugel im Weltraum und den Karten, die nicht rund sind? Ist alles ganz einfach, sagt Felix, wenn man’s gut erklärt. Der kluge Hase startet mit dem Blick aus dem Fenster und entschlüsselt dann bis zum Gebrauch des Kompasses das Einsteigerwissen für junge Geografen.

Bild anzeigen

Annette Langen.

© Foto: privat

Die  Kinderuni basiert auf Auszügen aus dem Titel: "Der große Felix Weltatlas" der renommierten Kinderbuchautorin Annette Langen, die Rudolstadt einen Besuch abstattet. Sie hat bis jetzt über 60 Kinderbücher geschrieben und ist die Erfinderin des Hasen Felix. In ihrer interaktiven Felix-Kinderuni: "Warum unsere Erde eine Goldmedaille verdient hat" verrät Autorin Annette Langen viel Wissenswertes über unseren blauen Planeten. Die kleinen Zuhörer begreifen viele Zusammenhänge und lernen Kinder aus aller Welt kennen. Im Anschluss können Felix' Fundstücke aus aller Welt im Koffer entdeckt werden und die Autorin beantwortet Kinderfragen und erfüllt Autogrammwünsche. Die Stadtbibliothek Rudolstadt lädt herzlich in den Osterferien am Mittwoch, 11. April 2012, 10.00 Uhr zur Lesung mit Annette Langen ein.

 

Bewerten Sie diesen Artikel

5.0
5,0 (1 Stimme)

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Noch keine Kommentare vorhanden

Zu diesem Artikel wurde noch kein Kommentar hinterlassen, schreiben Sie doch den ersten.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile