TV-Entertainer Achim Mentzel und Team suchen Show-Nachwuchs

Bewerbungsendspurt für Bundes-Talente Show “Herzklopfen Kostenlos”

„Schnell bewerben“, heißt es für alle, die bei Deutschlands dienstältester Talente-Show ”Herzklopfen Kostenlos” ihr künstlerisches Talent unter Beweis stellen möchten. Die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Wettbewerb endet bereits in wenigen Tagen, am 30. April.

Bild anzeigen

Sänger Ronny Weiland wurde zum Publikumsliebling in der Talente-Show “Herzklopfen Kostenlos”

© Foto: Helmut Peterlein

Das Team um Präsentator Achim Mentzel, Team- & Jurychef Andreas Dornheim und Veranstaltungsleiter Ronny Schwalbe suchen erneut junge und junggebliebene Talente in den Bereichen Gesang, Instrumentales, Artistik, Tanz und Humor. Aus allen Einsendungen werden Mitte Mai die besten 22 Teilnehmer für die große Live-Show am 10. Juni in Neustadt an der Orla ermittelt. Eine Fachjury bewertet die Teilnehmer per Punktesystem. Das etwa 2.000 Gäste zählende Publikum wählt per Abstimmungskarte seinen Favoriten. Auch in diesem Jahr werden die begehrten ”Bundes Talente Preise der Unterhaltungskunst” sowie mehrere tausend Euro Förderbeträge der Kreissparkasse Saale-Orla an die besten deutschen Nachwuchskünstler vergeben.
Show-Patin Petra Werner-Quermann, Thüringens Kultusminister Christoph Matschie als Schirmherr sowie der Vorsitzende des Programmbeirates von Landeswelle Thüringen und Medienanwalt Thomas Dahmen unterstützen auch in diesem Jahr die bundesweite Suche nach den TV-Showstars von morgen. Für noch unschlüssige Talente bleibt gesagt, dass die Teilnahme an ”Herzklopfen Kostenlos” hervorragende Startmöglichkeiten für eine erfolgreiche Künstler-Karriere bietet. Vielen Teilnehmern und Preisträgern vergangener Jahre, wie u.a. Nina Hagen, Frank Schöbel, Chris Doerk, Katharina Herz oder Ronny Weiland, öffnete die Talente-Show “Herzklopfen Kostenlos” die Türen für große TV-, Bühnen- und CD-Erfolge. Alle Informationen gibt es im Internet unter: www.herzklopfen-kostenlos.de


Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile