Arbeitseinsatz auf dem Friedhof

Ehrenamtliche räumen auf

Lauenförde (brv) - Im Rahmen der Umgestaltung des Lauenförder Friedhofs wurden viele Hecken entfernt und größere Koniferen gestutzt. Diese Arbeiten wurden vom Friedhofsgärtner vorbereitet.

Bild anzeigen

Ehrenamtlicher Arbeitseinsatz auf dem Friedhof.

© Foto: Reinken

Nun galt es, das Schnittgut abzutransportieren. An einem sonnigen Samstagmorgen fanden sich 22 ehrenamtliche Helfer zwischen 10 und 80 Jahren ein, um diese Aktion zu unterstützen. Mit zwei Traktoren wurde das Schnittgut abtransportiert und wird beim Osterfeuer am Ostersamstag am Schützenhaus in der Stolle verbrannt. Die Hecken waren in die Jahre gekommen und mit viel Arbeitsaufwand verbunden.
Die Arbeit im großen Team hat allen Helfern viel Spass bereitet und wird im Laufe des Jahres wiederholt werden, sollen doch auch noch Wege ausgebessert und ggf. gepflastert werden.
Eine abschließende gemeinsame Brotzeit war der Lohn für die getane Arbeit. Der Kirchenvorstand bedankt sich bei allen Helfern für die Unterstützung.