Elke Kuhlmann tauscht Hochschule gegen Insel

Bild anzeigen

Elke Kuhlmann wurde herzlich in den Ruhestand verabschiedet.

© Foto: privat

Lemgo (ozm) - Nach 42 Jahren verlässt Elke Kuhlmann die TH OWL in den Ruhestand. Die Vorsitzende des Personalrates für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung freut sich auf noch mehr Zeit für Ihre Lieblingsinsel Langeoog.
„42 Jahre TH OWL – was will man mehr?“ sagt Elke Kuhlmann, die sich nach diesen vier Jahrzehnten ohne Wehmut von der TH OWL verabschiedet. Los ging es im Fachbereich Life Science Technologies, anschließend war Elke Kuhlmann im Hochschulmarketing und im Technologietransfer für die Hochschule tätig. Dann wurde sie Vorsitzende des Personalrates für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung: „Für mich war es wichtig, Impulse zu setzen und mit meiner Arbeit nah an den Bedürfnissen der Kolleginnen und Kollegen zu sein.“
In ihrer Arbeit als Vorsitzende des Personalrates Technik und Verwaltung war sie dank ihrer großen Erfahrung an der Hochschule immer eine starke Verhandlungspartnerin für die Hochschulleitung. „Als Personalrätin muss man auch standhaft bleiben können und sich stark machen, zum Beispiel beim Thema PCB-Sanierung.“
In den nächsten Monaten wird Elke Kuhlmann erstmal Schreibtisch gegen Strand tauschen. Den Winter verbringt sie auf Ihrer Lieblingsinsel Langeoog. Hauptwohnsitz bleibt aber Lemgo, „weil ich eine leidenschaftliche Lemgoerin bin und mir die Stadt sehr am Herzen liegt.“ Dort wird sie auch der TH OWL verbunden bleiben, der Elke Kuhlmann weiterhin eine starke Sichtbarkeit in der Hochschullandschaft, Gestaltungswillen und interessierte Studierende wünscht.