Führung durch den Urwald Sababurg

Sababurg (hak) - Am Samstag, dem 28. Juli 2018, findet um 10 Uhr unter dem Dach des Ecomuseums Reinhardswald eine ca. zweistündige Führung durch das älteste hessische Naturschutzgebiet Urwald Sababurg statt. Treffpunkt ist der Parkplatz “Urwald Sababurg” am Urwaldeingang (nahe Hofgeismar direkt an der Kreisstraße K 55 zwischen Beberbeck und Sababurg gelegen). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Vorgestellt wird ein Waldgebiet mit außergewöhnlicher ökologischer Vielfalt und Kulturgeschichte. Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung erforderlich.

Das älteste Naturschutzgebiet Hessens, der Urwald Sababurg, ist ein Waldgebiet mit außergewöhnlicher ökologischer Vielfalt und Kulturgeschichte. Pfade und Holzstege führen durch einen Wald, in dem viele Spuren von Tieren und Menschen aus über sieben Jahrhunderten sichtbar sind. Erleben Sie den Urwald mit seinen Facetten zu allen Jahreszeiten. Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung wird empfohlen.

Die Urwald-Führung wird unter fachkundiger Leitung i.A. von Hessen-Forst, Forstamt Reinhardshagen, von der Kräuterfrau und Gartenbau-Technikerin Annette Zimmermann (Tel. 0173/5343443, Email: az@krauterfrau-werkstatt.de) durchgeführt. Weitere Termine auf Anfrage. Gruppen werden um vorherige Anmeldung gebeten.

Es wird ein Kostenbeitrag von 5 Euro pro Person, 3 Euro für Jugendliche ab 13 Jahren erhoben.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder