Neuer Vorstand

Glasmuseum Bad Driburg als Besuchermagnet

Bild anzeigen

Der neue Vorstand (v.l.): Katrin Bergmann, Oliver Kleine, Josef Reckers, Reinhard Hoffmann und Heiner Düsterhaus.

© Foto: Hubert Meiners

Bad Driburg (ozm) - Im Zeitraum vom 1. Oktober 2017 bis 30. September 2018 kamen wieder erfreulich viele Gäste in das Glasmuseum Bad Driburg, um sich u.a. über die Glasherstellung zu informieren. Hervor sticht dabei der September mit einem neuen monatlichen Besucherrekord von 435 Personen.
Dies zeigt den Erfolg der Tätigkeit der zurzeit 11 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Museumsteams sowie des Vorstandes. Um die Interessen der Besucher zu erfüllen, wurde im vergangenen Jahr z.B. der Rundweg nummeriert und Texte für den Rundgang im Museum in D/E/NL verfasst. Besonderer Beliebtheit erfreut sich der neu aufgestellte Bildschirm im Erdgeschoss, auf dem sich die Besucher durch Videos über die Glasherstellung informieren können. Außerdem läuft ein Film über die alte Driburger Hütte.
Auch für das kommenden Jahr haben sich die Verantwortlichen viel vorgenommen, um den Wünschen der Gäste noch mehr zu entsprechen und immer wieder Neues anzubieten: So sollen z.B. Sonderausstellungen für Glasschaffende aus dem Hochstift organisiert werden, zudem wird die Zertifizierung als „Behindertengerechtes Museum“ angestrebt. Außerdem soll die Ausstellung selber u.a. durch neue Vitrinen , einen neuen Teppichboden sowie einer Raumbeleuchtung auf LED-Basis modernisiert werden und Lesebrillen leihweise zur Verfügung stehen. Ein wichtiger Baustein ist auch der Aufbau der Homepage.
All diese Vorhaben funktionieren nur durch den Einsatz der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Museumsteams. Deren Tätigkeit (rund 1270 geleistete Stunden) würdigte im Rahmen der Mitgliederversammlung der erste Vorsitzende Josef Reckers und bedankte sich auch im Namen seiner Vorstandsmitglieder bei den Mitgliedern des Museumsteams mit einem Präsent. Wer im Museumsteam mitarbeiten möchte - weitere Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen.
Einen besonderen Dank richtete Herr Reckers auch an den langjährigen Vorsitzenden Rolf Dege, der jederzeit mit Rat und Tat zur Stelle war. Zudem bedankte er sich auch bei allen Mitgliedern, die das Museum unterstützen, insbesondere bei den beiden Hauptsponsoren Glaskoch/Leonardo mit der Familie Kleine und Ritzenhoff-Breker.
Auf der Mitgliederversammlung wurde zudem der Vorstand des Museums in Anwesenheit des ehemaligen hauptamtlichen Bürgermeister Karl-Heinz Menne sowie des neuen Geschäftsführers der Bad Driburger Touristik GmbH, Daniel Winkler, neu gewählt.
Als 1. Vorsitzender wurde Josef Reckers wieder gewählt. Auch die beiden bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Oliver Kleine und Heiner Düsterhaus wurden in ihrem Amt bestätigt. Die weiteren Mitglieder des Vorstandes sind Katrin Bergmann als Kassiererin sowie Reinhard Hoffmann als Schriftführer. Als Rechnungsprüfer wurden Rolf Dege sowie Karl-Heinz Menne gewählt.
Der Vorstand sowie die ehrenamtlichen Helfer freuen sich auf das kommende Museumsjahr mit hoffentlich vielen Besuchern. Die Öffnungszeiten sind in den auf Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 16 Uhr gelegt worden. In der Zeit vom 14. Dezember 2018 bis zum 15. Januar 2019 bleibt das Museum geschlossen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder