History@Home - Eine Aktion zur Geschichte Westuffelns

Westuffeln (hai) - Der Geschichtsverein Westuffeln kann wie fast alle Vereine derzeit keine Veranstaltungen anbieten. So findet auch der am Sonntag, dem 26. April 2020, geplante Kaffeenachmittag im Schützenhaus nicht statt und wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Die späteren für dieses Jahr geplanten Termine bleiben vorerst bestehen. Falls sie durchgeführt werden können, wird jeweils dazu eingeladen und Veranstaltungen über die Homepage des Vereins und in der Presse angekündigt.
Der Verein möchte aber nicht nur absagen und aufschieben, sondern auch aktuell etwas anbieten. Auf der Vereins-Homepage findet sich eine neue Rubrik: Westuffeln History@Home. Ab sofort werden hier Beiträge aus Westuffelns Geschichte mit Fotos, Erläuterungen und kleinen Geschichten für alle, die an Westuffeln und seiner Geschichte Interesse haben, eingestellt. Damit soll eine kleine Abwechslung in Zeiten der Kontaktsperre angeboten werden. Jeweils montags wird ein neuer Beitrag für die kommende Woche eingestellt. Die Initiatoren freuen sich über einen Austausch, z. B. über das Gästebuch der Homepage, und nehmen auch Beiträge für diese Rubrik in Form von Fotos, Dokumenten, Tonaufnahmen oder Geschichten z. B. aus der Kinderzeit oder dem Vereinsleben gern entgegen. Diese können, müssen aber nicht besonders alt sein. Auch das, was erst vor kurzem passiert ist, ist schon Geschichte.
Der Link zur neuen Rubrik: http://www.geschichtsverein-westuffeln.de/ueber_westuffeln/westuffelns-historyhome/index.php

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder