Christusgemeinde am Airport

Indoor-Winterspielplatz mit Eltern-Café

Bild anzeigen

Das Bällchenbad ist eine von vielen Möglichkeiten für die Kinder, sich zu amüsieren.

© Foto: privat

Meimbressen (hak) - Seit fünf Jahren bietet die Christusgemeinde am Airport in Meimbressen in der kalten Jahreszeit eine Spiellandschaft für Kinder an. 100 bis 200 Kinder mit Betreuern besuchen das Gemeindezentrum, das jeden Montag in ein Spielabenteuer umgebaut wird. In diesem Indoor-Spielplatz können Kinder in der kalten und ungemütlichen Zeit nach Herzenslust mit anderen oder alleine spielen und toben. Das Bällchenbad, die Kinder-Kochecke, jede Menge Duplosteine, eine Rutsche, Bobby-Cars, die Kuschel-Ecke, der Elch und viele andere Spielgeräte warten darauf, von den Kindern in Betrieb genommen zu werden. Und hin und wieder wird gesungen, Geschichten gelauscht oder es werden Gesichter angemalt.

Das Gemeindezentrum wird während der kalten Jahreszeit bis zum 5. März 2018 jeden Montag von 15 bis 17.30 Uhr geöffnet für Familien und Alleinerziehende mit Kindern.

Die Eltern haben Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen Kontakte zu knüpfen oder einfach nur zuzuschauen, wie ihre Sprösslinge Spaß haben. Das Spielangebot ist kostenlos und für Kinder bis 5 Jahre (Vorschuldkinder) gedacht.

Für die ganz jungen Kinder gibt es einen Ruhe- und Stillraum. Mitzubringen sind lediglich Hausschuhe. Die Aufsichtspflicht bleibt bei der Begleitperson. Alle Eltern und Großeltern sind in der Caféteria herzlich willkommen. Warme und kalte Getränke stehen gegen Spende zur Verfügung. Ein Imbiss kann gerne mitgebracht werden.

Rückfragen und Infos bei Arno Backhaus unter Tel. 05677/1343.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile