Anzeige

Spendenübergabe bei den Heil- und Mineralquellen Germete

Investition in die Zukunft

Bild anzeigen

Geschäftsführer Thomas Grah mit Bürgermeister Michael Stickeln, dem ersten Beigeordneten Klaus Braun, Schulamtsleiter Olaf Krane und Vertretern der Fördervereine der Warburger Schulen.

© Foto: privat

Warburg (wrs) - „Mit unserer Wohltätigkeitsaktion für unsere Marke Warburger Waldquell können wir heute stolze 15.000 Euro an die Fördervereine der Schulen im Stadtgebiet Warburg überreichen“, sagte Geschäftsführer Thomas Grah bei der Spendenübergabe der Heil- und Mineralquellen in Germete. Das Geld stammt aus dem Verkauf der Warburger Waldquell-Produkte aus dem Februar und März diesen Jahres. 20 Cent pro verkaufter Kiste ging an alle Fördervereine der Schulen im Stadtgebiet: Verein der Freunde und Förderer der katholischen Grundschule Warburg e.V., Förderkreis Kath. Grundschule Ossendorf – Nörde – Menne e.V., Verein der Freunde und Förderer der J.-D.-Falk-Schule, Förderverein der KGS Scherfede-Rimbeck, Förderverein Sekundarschule Warburg-Borgentreich e.V., Verein der Ehemaligen und Förderer des Gymnasium Marianum, Förderverein des Hüffertgymnasiums Warburg, Förderverein des Johann-Conrad-Schlaun-Berufskollegs e.V., Verein der Freunde und Förderer der Petrus-Damian-Schule Warburg e.V., Förderverein des Theresia- Gerhardinger-Berufskollegs und Förderverein HPZ St. Laurentius-Warburg e.V. Die Gesamtsumme von 15.000 Euro wurde nach dem Schlüssel Schülerzahl aufgeteilt. „Die Hansestadt Warburg ist so freundlich und übernimmt die Verteilung der Gelder an die Fördervereine. Somit haben wir nur einen Ansprechpartner, das vereinfacht die Handhabung sehr. Dafür gilt der Stadt unser herzlicher Dank“, sagte Thomas Grah an die Adresse von Bürgermeister Michael Stickeln, der zusammen mit dem ersten Beigeordneten Klaus Braun und Schulamtsleiter Olaf Krane an der Spendenübergabe in den Räumlichkeiten der Heil- und Mineralquellen Germete teilnahm. Auch bedankte er sich bei den erschienenen Vertretern der Fördervereine für ihr Kommen und für ihr ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Schulen sowie Schülerinnen und Schüler. „Bildung ist unser höchstes Gut und sorgt auch dafür, dass nach Abschluss der Schule gut qualifiziertes Personal für die Unternehmen zur Verfügung steht“, unterstrich Grah zum Abschluss.
Über die Heil- und Mineralquellen Germete
Die Heil- und Mineralquellen Germete GmbH ist ein mittelständisches Traditionsunternehmen der Mineralbrunnenbranche. Jährlich werden über 300 Mio. Liter Mineralwasser und Erfrischungsgetränke abgefüllt und vertrieben. Damit belegt das Unternehmen einen führenden Platz (TOP 20) im Ranking der über 200 Mineralbrunnenbetriebe in Deutschland. Mit ihren Marken Germeta, Warburger Waldquell, Antonius Quelle sowie dem Wasser mit der Maus deckt die Heil- und Mineralquellen Germete GmbH alle relevanten Marktsegmente ab. Weitere Informationen unter www.germete-gmbh.de.