St. Nikolai Seniorenhaus

KHWE unterstützt Tierheim Höxter-Holzminden

Bild anzeigen

Das St. Nikolai Seniorenhaus Höxter unterstützt das Tierheim Höxter-Holzminden mit einer Geld- und Sachspende.

© Foto: KHWE

Höxter/Holzminden (ozm) - Die Nachfrage nach einem Haustier ist vor allem während der Corona-Pandemie stark angestiegen. "Viele Tiere werden wieder zurück ins Tierheim gebracht. Auch die Tierheime in unserer Region sind voll", sagt Bianca Butterwegge, Einrichtungsleitung des St. Nikolai Seniorenhauses der KHWE in Höxter. Mit einer gemeinsamen Aktion möchten sie, Pflegedienstleitung Irina Masurin und ihre Mitarbeiter nun das Tierheim Holzminden-Höxter unterstützen.
Dafür haben sie in den vergangenen Wochen Geld sowie Futter, Leinen, Kratzbäume für Katzen, Decken, Handtücher und vieles mehr gesammelt. "Für die Geld-Spende sind 500 Euro zusammen gekommen", sagt Butterwegge, die die Geschenke mit ihrem Team bereits an Carsten Voss, Leiter des Tierheims Holzminden-Höxter, übergeben hat. "Gerade in Zeiten wie diesen, in denen unser Tierheim fast aus allen Nähten platzt, sind wir für jede Spende dankbar und freuen uns sehr", so Carsten Voss. Investiert werden soll das Geld unter anderem in Katzennahrung und in die Erweiterung des Quarantänebereiches für Hunde aus dem Ausland.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder