"Luther meets Hoffmann"

Konzert zum 3. Jahrestag der Ernennung Corveys

Bild anzeigen

Der Gospelchor Living Voices konzertiert in Corvey.

© Foto: privat

Höxter (ozm) – Im Juni 2014 verlieh die Unesco Corvey den Status eines Weltkulturerbes. Zum dritten Jahrestag dieses freudigen Ereignisses am Sonntag, 25. Juni 2017, konzertiert der Gospelchor Living Voices in der Abteikirche, begleitet von Imke Tuschen, Violine, Godehard Singer, Cello und Gabriele Gathmann-Frische, Truhenorgel. Die Leitung hat Johannes Lücking.
Die 60-minütige Programmfolge steht unter dem Motto "Luther meets Hoffmann", passend zum diesjährigen Lutherjahr und dem berühmten Bibliothekar Corveys, Hoffmann von Fallersleben. Beide Persönlichkeiten haben einiges gemeinsam: Sie schrieben viele bekannte Lieder, traten mutig für gesellschaftliche Verbesserungen ein und mussten sich infolgedessen zeitweise Unterschlupf suchen. Luther verbrachte einige Jahre auf der Wartburg, Hoffmann bei Gutsbesitzern in Mecklenburg, erst nach 1848 wurde er teilweise rehabilitiert.
Beginn ist um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten und kommen dem neu gegründeten "Forum Anja Niedringhaus - Verein für journalistische und künstlerische Fotografie" für den Ausbau des Tillyhauses im historischen Adelshof Heisterman von Ziehlberg in der Westerbachstraße in Höxter zugute.
"Wir möchten das Andenken an die in Afghanistan ermordete Fotografin Anja Niedringhaus bewahren und das seit langem leerstehende Tillyhaus wieder mit Leben erfüllen", erklärt die Vorsitzende Christine Longère das Anliegen des Vereins. "Dies kann nur mit breiter Unterstützung aus der Bürgerschaft gelingen", dankt sie dem Gospelchor Living Voices für sein Engagement.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile