Ladies` Circle lud zum Charity-Frühstück ein

Bild anzeigen

.

© Foto: privat

Albaxen (ozm) - Der Ladies' Circle 64 Höxter-Holzminden veranstaltete zum zweiten Mal ein Charity-Frühstück in der Tonenburg. Bei bestem Wetter verbrachten die 80 Gäste einen ungezwungenen Vormittag mit einem liebevoll zubereiteten Frühstück. Auch für die Unterhaltung der zahlreichen Kinder war mit einer Hüpfburg als auch einer Schnitzeljagd hervorragend gesorgt.
Neben dem Preis für das Frühstück und der darin enthaltenen Spende wurden vor Ort zusätzlich von den Mitgliedern selbstgemachte Erdbeermarmeladen gegen eine Geldspende angeboten. Darüber hinaus gab es eine Tombola mit vielen tollen Gewinnen für die kleinen und großen Gäste.
Auch in diesem Jahr wird mit dem Erlös der Veranstaltung der jährlich stattfindende Weihnachtspäckchenkonvoi, ein Side-by-Side-Projekt des Round Table und des Ladies' Circle, unterstützt. Nach dem Motto „Kinder helfen Kindern“ packen dabei Kindergarten- und Schulkinder in Deutschland ein Geschenk für ein bedürftiges Kind in entlegenen und ländlichen Gegenden in Osteuropa. Die Päckchen werden dann von den Serviceclubs auf den Weg gebracht und erreichen schließlich strahlende Kinder in Waisen- und Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen sowie Kindergärten und Schulen.
Die amtierende Präsidentin Miriam Riepe freute sich über die große Resonanz, sodass das Charity-Frühstück auch im nächsten Jahr wieder stattfinden soll.