UWG baut Schutzhütte

Mehr Schutz für Waldbesucher

Steinheim (ozv) - Elf Quadratmeter, sechs Ecken und eine offene Gestaltung. Wer in den letzten Tagen das Steinheimer Holz besucht hat, wird sie bereits entdeckt haben: eine neue Schutzhütte, direkt zwischen dem Parkplatz und der Schranke am Waldeingang verortet.

Bild anzeigen

Die UWG Steinheim hat eine Schutzhütte gebaut.

© Foto: UWG

Finanziert wurde dieses Projekt von der Steinheimer UWG , deren Mitglieder in den vergangenen Tagen tatkräftig mit anpackten. Schottern, Fundament gießen und schließlich die Hütte selbst an Ort und Stelle bringen - nachdem das Projekt im Bauausschuss genehmigt wurde, war einiges zu tun. Unterstützung gab es von mehreren ortsansässigen Firmen. „Die Hütte wurde durch die Firma Holzbau Rohde in zwei Teilen vorgefertigt, die Fundamentarbeiten unterstützte der Handwerksbetrieb Moczek“, erläutern die Mitglieder der Wählergemeinschaft und sprechen ebendiesen ihren besonderen Dank aus.
Nach der Fertigstellung der Holzbauarbeiten, die am vergangenen Wochenende erfolgte, haben Wanderer, Spaziergänger, Fahrradfahrer und weitere Sportler nun die Möglichkeit, in der Hütte Schutz zu finden, gegebenenfalls die Kleidung zu wechseln oder einfach eine kurze Verschnaufpause einzulegen. Auch das Schuhewechseln, um trockenen Fußes zum Auto zu gelangen, ist dank noch zu montierenden Sitzbänke bald kein Problem mehr. „Der Steinheimer Wald wird enorm gut angenommen, sodass wir den Bau einer Schutzhütte als willkommene Möglichkeit sehen, der Bevölkerung etwas Gutes zu tun“, begründet die UWG ihr Engagement. Die ersten Nutzer konnten auch schon gesichtet werden: „Es gab sogar schon Anregungen für Detailverbesserungen wie einen zusätzlichen Fahrradständer. Dafür sind wir natürlich immer offen“, berichteten die vor Ort tätigen Handwerker der UWG.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder