Musikschule Hofgeismar

Musikwiege und Musikwiese für Eltern und Kinder

Bild anzeigen

Liv Neumeyer auf dem Schoß ihrer Großmutter Jutta Bunde-Steltmann und EMP-Fachbereichsleiterin Ute Hallaschka erkunden gemeinsam in einem elementaren Angebot die Welt der Musik.

© Foto: Musikschule Hofgeismar

Hofgeismar (hak) - Die Musikschule Hofgeismar bietet im Elementarbereich u.a. die Musikwiege (ab 8 Monaten) und die Musikwiese (ab 2 Jahren) für Eltern mit ihren Kindern an.
Im Vordergrund stehen in einer musisch geprägten Atmosphäre der Spaß und die Freude am gemeinsamen elementaren Musizieren, die Entwicklung des körperlichen, geistigen und seelischen Potentials, das Erfahren von Musik durch das Wahrnehmen von Klängen sowie das Nachahmen von Formen und die Entdeckung des sinnlichen Hörens, Sprechens und der Bewegung.
Musikwiege und Musikwiese bauen darauf auf, dass Babys bereits vor der Geburt Musik, Geräusche und Rhythmus im Mutterleib - sei es der Herzschlag der Mutter, deren Stimme oder Bewegungen - erleben. In ihrer Entwicklung lieben es die Neugeborenen, über neue Erlebnisse angeregt zu werden. Eltern beobachten immer wieder, wie ihre Kinder auf Musik, Klänge oder Geräusche reagieren, wobei die allerersten Monate besonders prägend sind.
In beiden Kursangeboten werden die Kleinen zusammen mit ihren Eltern - die keineswegs nur Zuschauer sind - in die wunderbare Welt der Klänge harmonisch und einfühlsam eingeführt. Es ist für die Kinder wie auch die Eltern eine positive Erfahrung, in diesen Kursen auf neue Art zu kommunizieren.
„Das Ziel der Kursangebote ist, Kindern einen frühen Zugang zur Musik zu ermöglichen und sowohl geistige, emotionale als auch kreative, sprachliche und motorische Fähigkeiten zu fördern, um sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken und zu unterstützen", erklären Schulleiter Simon van Zoest und Ute Hallaschka, Leiterin des elementaren Fachbereichs.
Der Unterricht findet wöchentlich 45 Minuten in Kleingruppen in der Musikschule statt. Es besteht die Möglichkeit einer kostenlosen Schnupperstunde.
Für weitere Informationen und Anmeldungen stehen die Mitarbeiterinnen des Musikschulbüros unter Tel. 05671/2789 (montags, dienstags und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 9 bis 16 Uhr) sowie per E-Mail an musikschule-hofgeismar@t-online.de gern zur Verfügung.
Weitere Informationen zum gesamten Angebot der Musikschule gibt es auch auf der Internetseite www.musikschule-hofgeismar.de.