Solling-Vogler-Region

Natur und Kultur auf dem Weserbergland-Weg erleben

Bild anzeigen

Wanderer im Hochmoor Mecklenbruch.

© Foto: SVR

Neuhaus (ozm) - Der Frühling zeigt sich in voller Wonne und blühende Wiesen und Wälder warten darauf, bei angenehmen Temperaturen auf Schusters Rappen entdeckt zu werden. Der – vom Deutschen Wanderverband zum „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnete – Weserbergland-Weg verspricht dabei ein facettenreiches Wandererlebnis für Groß und Klein. So führt der Weg auf rund 225 Kilometern – stets dem Flusslauf gen Norden folgend – von der Dreiflüssestadt Hann. Münden, einmal quer durch das schöne Weserbergland, bis nach Porta Westfalica.
Hügelige Landschaften, dichte Wälder, kulturelle Sehenswürdigkeiten und idyllische Orte mit malerischen Fachwerkbauten lassen die Herzen von Natur- und Kulturfreunden während der Wanderung gleichermaßen höher schlagen. So führen sechs Tagesetappen von Hann. Münden bis in die berühmte Münchhausenstadt Bodenwerder und die Wanderer werden auf der 110 Kilometer langen Tour von Sehenswürdigkeiten, wie dem Dornröschen Schloss Sababurg, der Aussichtsplattform Weser-Skywalk, dem Zisterzienserkloster Amelungsborn und zahlreichen Museen, begeistert. Die vielfältige Flora und Fauna rundet die Tour auf Schusters Rappen perfekt ab. So darf beispielsweise ein Besuch im ErlebnisWald Solling in Schönhagen und ein Spaziergang durch das Hochmoor Mecklenbruch nicht fehlen.
Die Solling-Vogler-Region im Weserbergland (SVR) bucht Abenteurern, die das Weserbergland zu Fuß erkunden möchten, passende Unterkünfte mit stärkendem Wanderfrühstück und Gepäcktransport von Haus zu Haus. Einem sorglosen und entspannten Urlaub auf einem der „Top Trails of Germany“ steht damit nichts mehr im Wege. Die Wanderung mit sieben Übernachtungen inkl. Frühstück, Gepäcktransport von Haus zu Haus, Wanderkarte, Stempelpass, Wander-Pin und Informationsmaterial kostet ab 444 Euro pro Person im Doppelzimmer und ab 566 Euro pro Person im Einzelzimmer.
Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder