Neue Termine für türkischen Kochabend

Bild anzeigen

Der türkische Kochabend des Islamischen Kulturvereins Warburg und des Kommunalen Integrationszentrums freut sich großer Beliebtheit. Deshalb laden die Organisatoren am 22. Oktober sowie am 12. und 26. November jeweils um 18 Uhr erneut in die Räume des Islamischen Kulturvereins Warburg ein.

© Foto: Kreis Höxter

Warburg (wrs) - Die Frauen des Islamischen Kulturvereins Warburg öffnen erneut ihre Küche. An drei Terminen laden sie gemeinsam mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter wieder zum beliebten türkischen Kochabend ein. Auf dem Menüplan stehen wieder viele verschiedene kulinarische Spezialitäten vom Bosporus. Alle Interessierten sind herzlich willkommen, besondere Kochkenntnisse sind nicht erforderlich.
Stattfinden werden die Kochabende montags am 22. Oktober sowie am 12. und 26. November jeweils um 18 Uhr in den Räumen des Islamischen Kulturvereins, Hinter der Mauer Nord 4. Anmeldung sind bis zu dem Freitag vor dem jeweiligen Termin bei Ayşe Ergin vom Islamischen Kulturverein Warburg (Tel.: 0152/54 66 22 24, E-Mail: ayse_ergin@web.de) erforderlich. Die Teilnahmekosten belaufen sich auf 15 Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Seit 2015 werden die beliebten türkischen Kochabende regelmäßig von den Mitgliedern des Islamischen Kulturvereins Warburg und dem Team des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Höxter organisiert. „Das Miteinander steht im Vordergrund. Die Aktion ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass die Vielfalt unterschiedlicher Kulturen eine großartige Bereicherung ist“, sagt Filiz Elüstü, Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Höxter.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder