St. Ansgar Krankenhaus

Nikolaus besucht Kinderklinik

Bild anzeigen

Noch etwas skeptisch der Blick auf den großen Mann mit Bart: Der Nikolaus hatte für alle kleinen Patienten in der Kinderklinik, auch für den zehn Monate alten Viktor und seine Mutter, eine kleine Überraschung mitgebracht.

© Foto: privat

Höxter (ozm) - Gespannt sitzen die Mädchen und Jungen auf dem Schoß ihrer Eltern und blicken erwartungsvoll zur Tür. Plötzlich öffnet sie sich und ein großer, weißbärtiger Mann mit rotem Gewand tritt hinein: Auch die kleinen Patienten in der Kinderklinik des St. Ansgar Krankenhauses sind vom Nikolaus nicht vergessen worden.
Auf Isabella wartete eine ehrenvolle Aufgabe: Obwohl die Elfjährige nach einer Bein-Operation derzeit mit Krücken unterwegs ist, durfte sie den Nikolaus bereits an der Pforte empfangen und ihn bis auf die Station begleiten. "Nach der weiten Reise brauche ich eine kleine Pause", sagte der Nikolaus anschließend, machte es sich auf einem Stuhl zwischen den Kindern bequem und drückte der kleinen Eva-Maria kurzerhand den Bischofsstab in die Hände.
Krankenpflegerin Lisa Disse und das Team der Kinderstation hatten wieder alles für den hohen Besuch vorbereitet, die Station geschmückt, Kerzen angezündet, Liedtexte und Weihnachtsgeschichten einstudiert. "Diese kleine Feier ist für uns zu einer Tradition geworden, über die wir uns immer wieder freuen", sagt Disse und liest den jungen Patienten eine Weihnachtsgeschichte vor.
Begleitet von Flötenmusik empfingen die Krankenpfleger, Chefarzt Firooz Ahmadi und die Kinder mit ihren Eltern den Nikolaus mit dem Lied "Hoch vom Himmel komm ich her". Aus seinem großen Jutesack zauberte der Nikolaus für alle Kinder ein Geschenk hervor.
"Das Wichtigste ist, dass ihr bis Weihnachten wieder gesund werdet. Dabei sollen Euch die leckeren Süßigkeiten ein bisschen helfen", sagte der Mann mit weißem Bart und freute sich über die Lieder und Geschichten ebenso sehr, wie die Kinder über ihre Geschenke.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken

Weiterführende Links zum Thema

Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder