Orgelherbst-Konzert

Bild anzeigen

Mona Rozdestvenskyte.

© Foto: privat

Bad Driburg (ozm) - Am 11. Oktober um 16.30 Uhr findet das zweite Konzert des Orgelherbstes Bad Driburg statt. Erklingen werden die 3. Symphonie sowie Auszüge aus der 6. Symphonie von Louis Vierne, gespielt von Mona Rozdestvenskyte. Louis Vierne wurde im Alter von 30 Jahren im Jahr 1900 zum Titularorganisten der Pariser Kirche Notre Dame ernannt – eine Stellung, die er bis zu seinem Tod – am Orgelspieltisch während eines Konzerts – 1937 behielt. Seine Musik orientiert sich an den klanglichen Möglichkeiten der großen Orgel der Notre Dame aus dem Jahr 1868: In seiner Musik ist die Orgel nicht mehr ein Instrument, sondern ein ganzes Orchester. Noch heute erfreuen sich die äußerst dynamischen Symphonien bei Organisten und Publikum besonderer Beliebtheit.
Mona Rozdestvenskyte ist seit 2017 in Bad Driburg tätig. Sie studiert an der Hochschule für Musik Detmold im Studiengang Master Orgel. Ihre rege Konzerttätigkeit mit Konzerten in den USA, England, Spanien, den baltischen Staaten sowie Österreich, Deutschland und der Schweiz wird durch die erfolgreiche Teilnahme an vielen Wettbewerben ergänzt.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder