Neue Kurs-Termine

Perlenmachen im Glasmuseum

Bild anzeigen

Perle vor dem Bunsenbrenner.

© Foto: privat

Immenhausen (hai) - Auch im Jahr 2018 finden wieder die beliebten Glasperlenkurse im Glasmuseum statt. Die Kasseler Schmuckdesignerin Susanne Bornmann wird die Kurse wieder leiten.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnehmer erhalten Grundkenntnisse im Glasperlenwickeln, machen sich mit dem Material Glas und dem Gasbrenner vertraut und lernen, wie aus farbigen Glasstäben Perlen hergestellt werden. Schon im vierstündigen Schnupperkurs kann eine Handvoll Glasperlen in unterschiedlichen Formen und Farben selber gestaltet werden.
Im Wochenendkurs werden die Kenntnisse vertieft, die Anzahl der selbst gemachten Perlen steigt und es gibt Anregungen für die Gestaltung kleiner Schmuckstücke.
Die Schnupperkurse dauern vier Stunden, finden sonntags von 10 bis 14 Uhr statt, die siebenstündigen Wochenendkurse laufen samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 14 Uhr.
Schnupperkurse finden statt am 28. Januar und am 4. März. Wochenendkurse gibt es am 24. und 25. Februar und am 28. und 29. April 2018.
Für jeden Kurs stehen maximal acht Plätze zur Verfügung. Information und Anmeldungen im Glasmuseum Immenhausen, Tel. 05673/2060 oder per Email an glasmuseum@immenhausen.de.
Wie immer können die Museumsbesucher während der Öffnungszeiten des Museums den Kursteilnehmern über die Schulter blicken und etwas über der Herstellung von Glasperlen erfahren. Für Gruppen ab fünf Teilnehmern können innerhalb der Öffnungszeiten des Glasmuseums auch Sondertermine vereinbart werden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile