Pflanzenflohmarkt auf 2021 verschoben

Bild anzeigen

In diesem Jahr wird es in Borgentreich keinen Pflanzenflohmarkt am Steinernen Haus geben.

© Foto: BI/Schumacher

Borgentreich (wrs) - Der Borgentreicher Pflanzenflohmarkt, den die Bürgerinitiative Lebenswertes Bördeland und Diemeltal zusammen mit der Landschaftsstation für den 25. April 2020 geplant hatte, wird aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden können.

Zum 20. Mal sollte in diesem Jahr der Pflanzenflohmarkt am Steinernen Haus in Borgentreich stattfinden. Da auch die Entwicklung in den nächsten Wochen und Monaten nicht vorausgesehen werden könne, werde der bei Pflanzenliebhabern und Hobbygärtnern beliebte Markt in das Frühjahr 2021 verschoben, so Vorstandsmitglied Georg Sandten, der den Markt seit vielen Jahren gemeinsam mit der Geschäftsstelle der Bürgerinitiative organisiert.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder