Rehasport nach Coronapause

Warburg (wrs) - Der Gesundheitssport Warburger Land startet mit Freiluftangeboten nach der Zwangspause durch die Corona-Pandemie. Dabei werden natürlich die entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln konsequent eingehalten Bereits seit zwei Wochen treffen sich die Gruppen zum Nordic Walking montags um 18 Uhr an der Scherfeder Waldhütte. In dieser Woche haben die Donnerstags-Gruppen um 9 Uhr ihre erste Einheit mit dem Schwungstab am alten Sportplatz in Bonenburg absolviert.
In der nächsten Woche beginnt auch in Willebadessen der Übungsbetrieb wieder. Hier geht am Mittwoch, dem 3. Juni 2020, los. Mit Nordic-Walking-Stöcken starten die Gruppen um 18 Uhr von der Stadthalle Willebadessen. Alle Freiluftgruppen finden bei jedem Wetter statt, außer bei Gewitter. Für alle übrigen Gruppen suchen Verein und Übungsleiter zeitnah nach einer Möglichkeit, auch diese Angebote wieder zu starten. Weitere Informationen unter Tel. 05642/6141.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder