Musikschule Hofgeismar

Schnupperstunden für zwei Instrumente

Bild anzeigen

Kostenlose Schnupperstunden für zwei Instrumente bietet die Musikschule Hofgeismar an.

© Illustration: pixabay

Hofgeismar (hak) - Für die diejenigen, die schon immer einmal ein Instrument spielen wollten und sich nicht sicher sind, welches Instrument das passende ist oder wieder damit anfangen möchten, hält die Musikschule Hofgeismar im Monat Mai ein besonderes Angebot bereit: Bis zum Ende des Monats Mai besteht die Möglichkeit, je eine kostenlose Schnupperstunde für zwei verschiedene Instrumente zu buchen und bis zum Beginn der Sommerferien zu absolvieren. Termine für die kostenlosen Schnupperstunden können telefonisch oder per E-Mail über das MSH-Büro vereinbart bzw. angefragt werden.

Folgende Fächer werden von der Musikschule Hofgeismar angeboten:

Tasteninstrumente:
Klavier, Cembalo, Keyboard, Akkordeon

Streichinstrumente:
Violine, Viola, Cello, Kontrabass

Blasinstrumente:
Blockflöte, Trompete, Horn, Querflöte, Tenorhorn, Klarinette, Tuba, Posaune, Saxofon

Zupfinstrumente:
Gitarre, E-Gitarre, E-Bass

Schlaginstrumente:
Schlagzeug, Percussion

Vokalunterricht:
Klassischer, Pop- und Musicalgesang

Weitere Informationen zu den Unterrichtsangeboten und Kursen gibt es im Internet auf der Seite www.musikschule-hofgeismar.de.
Darüber hinaus ist das Büro der Musikschule montags, dienstags und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie mittwochs und donnerstags von 9 bis 16 Uhr unter Tel. 05671/2789 erreichbar.


Hintergrund

Die Musikschule Hofgeismar ist der musikpädagogischen Breiten- wie der Spitzenausbildung verpflichtet.
Anfänger wie Fortgeschrittene sollen ihren Platz finden, angefangen von den Allerjüngsten bis zu den Erwachsenen. Durch den lückenlosen Strukturplan ist eine große Effizienz gewährleistet. Jedem, egal welchen Alters, steht somit das Angebot der Musikschule offen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder