Viele Besucher auf dem Dorffest

Bild anzeigen

Das Dorffest in Welda erfreute sich einmal mehr großer Resonanz.

© Foto: privat

Welda (wrm) - Dass die Weldaer zusammenhalten und gerne feiern, zeigte sich beim Dorffest. Das Fest am Dorfgemeinschaftshaus, an dem sich Vereine und Vereinsmitglieder ehrenamtlich für die gesamte Gemeinschaft ins Zeug legen, ist zu einer attraktiven Tradition geworden. Eine persönliche Einladung der Dorfgemeinschaft Welda, Flyer und Plakate haben an Himmelfahrt um die 300 Besucher zum Dorffest angelockt. Bei schönem Wetter füllte sich das Gelände vor dem örtlichen Dorgemeinschaftshaus und der Iberg-Halle. Nach dem Auftakt warteten die Festgäste bereits darauf, dass der Kuchenstand eröffnet wird, denn die über 30 von Einwohnerinnen gebackenen Kuchen und Torten sind in Welda sehr gefragt. Zur Freude der Weldaer Kinder wurden Spiele angeboten, es wurde fleißig geschminkt und vor der Iberg-Halle stand zur Erkundung und zum Austoben ein riesiges Piratenschiff als Hüpfburg bereit. Ein weiteres Highlight für die Kinder waren die Besichtigung und die Fahrten mit dem Feuerwehrauto. Alle Beteiligten freuten sich über die große Resonanz. Sonnenschein, angenehme Temperaturen, ein buntes Programm, Kaffee, Kuchen, Bratwürstchen und gekühlte Getränke sorgten in Welda endlich wieder für einen gemeinsamen Tag mit Spiel, Spaß und Unterhaltung. So konnte man am Abend ein gelungenes Fest gemütlich ausklingen lassen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder