Generationenhaus Bahnhof Hümme

Volles Haus bei Ausstellung mit Rockkonzert

Von Inge Seidenstücker


Hümme – Gleich zwei Gründe ins Hümmer Generationenhaus zu kommen, hatten die zahlreichen Besucher am Freitagabend. Zum einen wurde hier die Kunstausstellung mit Fotografien des Hofgeismarer Arztes Reinhold Nies eröffnet und zum anderen gab hier die Borgentreicher „Stage - Band“ ein Rockkonzert.

Bild anzeigen

Die Stage-Band brachte den Hümmer Bahnhof zum Beben. (V.l.) Peter Conze, Klaus Böckmann, Uli Vassmer (Bandgründer), Michael Suermann und Gabriele Gathmann.

© Foto: Seidenstücker
Bild anzeigen

Zum ersten Mal zeigt der Allgemeinmediziner und Hobbyfotograf Reinhold Nies (li.) seine kunstvollen Fotografien in einer öffentlichen Ausstellung.

 

© Foto: Seidenstücker

Schon als Kind war Nies, der aus Wiesbaden stammt, vom Fotografieren fasziniert. So wundert es nicht, dass er sich auch eine eigene Dunkelkammer einrichtete. Zunächst in schwarz/weiß und analog unterwegs, eröffnete ihm die digitale Fotografie ungeahnte Möglichkeiten, die er immer weiter ausbaute. Nachdem er ein paar Bilder in seiner Praxis für Allgemeinmedizin in Hofgeismar aufgehängt hatte, zeigte sich auch für seine Patienten sein fotografisches Talent. Diese ermutigten ihn auch einmal eine öffentliche Ausstellung zu bestücken und damit einem noch breiterem Publikum zugänglich zu machen.
In den Makroaufnahmen bringt der Fotograf Nies Kleines ganz groß raus indem er Details aus der Natur eingefangen hat. Diese bestechen nicht nur durch ihre wunderbare Motivauswahl, sondern auch durch ihre besonders intensive Schärfe und Farbintensität. Dabei sind seine Aufnahmen nicht digital bearbeitet. Die erstaunliche Tiefe und Schärfe wurden durch eine neue Technik, bei der die Fotos auf Acryl gezogen wurden, noch verstärkt. Zu sehen ist die Fotoausstellung noch bis Juni 2020 zu den Öffnungszeiten des Generationenhauses. Zudem können die Bilder auch käuflich erworben werden.
Während die Gäste der Ausstellungseröffnung sich noch von den Bildern hinreißen ließen, standen die vier Musiker und die Musikerin der Borgentreicher „Stage - Band“ bereits in den Startlöchern zu einem großartigen Rockkonzert. Mit Hits der 60er, 70er und 80er Jahre sorgten sie für eine fantastische Partystimmung unter den nahezu 200 Gästen und brachten das Parkett im Bahnhof zum Beben.
Vor 50 Jahren gründete Uli Vassmer die Stage - Band und die meisten der Bandmitglieder sind ebenfalls schon seit vielen Jahren dabei. Mit ihrer handgemachten Musik aus den 60- und 70ger Jahren erreichen sie nicht nur die Generationen aus dieser Zeit, sondern auch die jungen Leute von heute. Der Spaß, den die Bandmitglieder an ihrer Musik haben, setzte sich auch beim Hümmer Publikum fort, sodass die Band an diesem Abend noch sehr lange spielte.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder