Analoge Schätze werden digitalisiert

WDR-Digit kommt

Beverungen (brv) - Beverungen feiert sein 600-jähriges Jubiläum. Anlässlich des großen Geburtstages macht das Projekt WDR Digit am 10. und 11. Juni 2017 in Beverungen Halt und sucht analoges Foto- und Filmmaterial, um es vor dem Zerfall zu retten.

Bild anzeigen

Negativstreigfen werden bei der Aktion begutachtet.

© Foto: WDR

Ältere Mitbürger haben den Wandel in Beverungen und dem Weserbergland fotografisch und filmisch festgehalten. Doch diese analogen Schätze sind nur einem kleinen Kreis zugänglich. Genau das möchte der WDR ändern. Digit transferiert das vom Zerfall bedrohtes Material ins digitale Zeitalter. So wird ein für die Öffentlichkeit zugängliches Archiv des analogen Alltags geschaffen. Auf digit.wdr.de sind bereits mehr als 75 000 Filme und Fotos aus über 150 Jahren zu finden. Aufnahmen, die zeigen, wie es früher war. Aufnahmen mit Erinnerung. Aufnahmen, die es wert sind, erhalten zu bleiben. 
Zusammen mit Beverungen Marketing  möchte WDR-Digit diese Schätze heben und für die Nachwelt, aber auch für die Bürger privat, erhalten.
Das WDR-Studio Bielefeld wird die Aktion darüber hinaus für das WDR-Fernsehen begleiten und über die beiden WDR-Digit Aktionstage berichten.
Am Samstag, den 10. und Sonntag, den 11. Juni nimmt das Digit-Team Ihr Material zwischen 10 und 17 Uhr auf dem Kellerplatz/Rathausplatz entgegen. Bei schlechtem Wetter wird die Annahmestation in das Service Center am Rathausplatz verlegt. Die Redaktion dvon WDR-Digit, Das WDR-Landesstudio Bielefeld und Beverungen Marketing freuen sich auf zahlreiche Besucher und zahlreiche fotografische und filmische Schätze.
Wenn Sie Fragen zu Digit sind, können sich Interessierte beim WDR melden (Tel. 0221/220 3648 - Mail: digit@wdr.de). Nähere Infos zu dem Material, das angenommen wird gibt es auch auf den Webseiten: www.beverungen-marketing.de und www.digit.wdr.de

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile