SPD Fürstenwald/Ehrsten

Ehrungen, Rück- und Ausblicke

Bild anzeigen

(V.l.) Michael Müller, Vorsitzender des SPD Ortsvereins Fürstenwald/Ehrsten. Ullrich Meßmer, ehemaliger Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des SPD Gemeindeverbandes Calden. Jens-Dieter Horn stellvertretender Vorsitzender des SPD Ortsvereins. Martina Werner, Mitglied des Europäischen Parlamentes. Adolf Roß, Ortsvorsteher und Ehrenvorsitzender des Ortsvereins. Dr. Udo Schlitzberger, ehemaliger Landrat. Oliver Ulloth, Kandidat der SPD für die Landtagswahlen.

© Foto: privat

Fürstenwald (hai) - Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Fürstenwald/Ehrsten wurden die langjährigen SPD Mitglieder Dr. Udo Schlitzberger für 50 Jahre, Adolf Roß für 40 Jahre und Jens-Dieter Horn für 25 Jahre durch den Vorsitzenden Michael Müller geehrt.
Eine Geschichtsstunde der besonderen Art waren die Ausführungen der geehrten Mitglieder zu ihren Beweggründen für den Eintritt in die SPD, die zu dieser Zeit bestehenden politischen Verhältnisse sowie ihr persönlicher Werdegang, der bei den drei Geehrten aus ehrenamtlichen, bzw. bei Dr. Schlitzberger auch professionellen Tätigkeit für die Allgemeinheit bestand. Ihren Teil trugen auch die Laudatoren Martina Werner, Oliver Ulloth und Ullrich Meßmer mit Anekdoten und Fakten zu den Ehrungen bei.
Rückblickend auf das vergangene Jahr berichtete der Vorsitzende über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, der für den Wahlkreis geprägt war vom erfolgreichen Bundestagswahlkampf für Esther Dilcher, aber auch Zeit für andere Aktivitäten und Initiativen ließ.
Dieses Jahr wird Versucht, den gleichen Erfolg bei den Landtagswahlen mit dem Kandidaten Oliver Ulloth zu erreichen. Weiterhin wird man sich wieder für die Belange der Bürgerinnen und Bürger einsetzen. Geplant ist die Fortführung des politischen Stammtisches und das Wiederaufleben eines SPD Sommerfestes.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder