CDU-Beverungen lud ein

Große Resonanz beim 2. Bürgerstammtisch

Beverungen (brv) - Zum 2. Mal lud die CDU Beverungen Bürgerinnen und Bürger zu einem Bürgerstammtisch ein.

Bild anzeigen

Politischer Bürgerstammtisch der CDU: (v.l.) Jürgen Neumann (CDU-Beverungen), Bürgermeister Christian Haase, Rembert Stiewe (Beverungen Marketing), Tina Schrader (Beverungen Marketing), Gispert Rüppel (Vors. CDU-Beverungen), Karl-August Vogt (CDU-Beverungen)

© privat

An diesem Abend konnte der Vorsitzende Gisbert Rüppel Bürgermeister Christian Haase sowie den Geschäftsführer des Stadtmarketing Beverungen Rembert Stiewe und seine Mitarbeiterin, Tina Schrader begrüßen.
Themen wie die künftigen Schulsysteme, Umgestaltung der Weserwiesen, Fährhaus und Weserstraße und die weitere Ausrichtung der Stadtwerke wurden den zahlreich erschienenen Anwesenden vorgestellt. Danach entwickelte sich hierzu eine lebhafte Diskussion.
Auch der sogenannte, nicht ganz unumstrittene, Alleenradweg (Bahntrasse von der Blankenauer Straße bis zur Dalhauser Straße) war ein weiterer Punkt beim Bürgerstammtisch. Bürgermeister Haase stellte die Vorgaben und Richtlinien sowie das Für und Wider der Maßnahme dar. „Wenn wir die Bahntrasse aus strategischen und städtebaulichen Gründen erwerben wollen, muss auch der Radweg gebaut werden", so die klare Aussage von BM Haase. Die anwesenden Ratsmitglieder sahen deshalb auch die Idee grundsätzlich positiv. Insbesondere kann nach den vorliegenden Informationen der Erwerb und Bau ohne Kostenanteil der Stadt erfolgen. „Nach Anhörung der Bürgerinnen und Bürger am 23. Januar werden wir abschließend entscheiden", so deren Aussage.
„Mit dem Bürgerstammtisch haben wir eine gute Möglichkeit gefunden, unseren Bürgerinnen und Bürgern politische Themen näher zu bringen und zu diskutieren", zog der Vorsitzende der CDU Beverungen, Gisbert Rüppel, das Fazit. Der nächste Stammtisch soll noch vor den Sommerferien stattfinden. Hierzu wird rechtzeitig eingeladen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile