KPV mit neuem Vorstand

Bild anzeigen

Der neu gewählte Kreisvorstand der KPV Kassel-Land mit dem CDU Kreis- und
Fraktionsvorsitzenden Frank Williges (li.) und dem KPV-Kreisvorsitzenden Hartmut
Lind (3. von rechts); es fehlt Frau Gimmler, Schauenburg.

© Foto: privat

Immenhausen (hai) - Anlässlich der Kreismitgliederversammlung der Kommunalpolitische Vereinigung, KPV wurde auch ein neue Vorstand gewählt.
Alter und neuer Vorsitzender ist Hartmut Lind, Kreistagsabgeordneter und Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Immenhausen. Als Stellvertreter wurden Brigitte Gerstenberg, Fraktionsvorsitzende aus Calden, und Rüdiger Reedwisch, Fraktionsvorsitzender aus Ahnatal ebenso gewählt wie die Beisitzer Ursula Gimmler, Bürgermeisterin in Schauenburg, Anna-Lena Habel, stellvertretende Kreisvorsitzende aus Wolfhagen, Alexander Lorch, stellvertretender Kreisvorsitzender aus Fuldatal und Bärbel Söder, Mitglied im Kreisvorstand der CDU Kassel-Land aus Ahnatal. Lind bekleidet das Amt als KPV-Kreisvorsitzender seit 2006 und vertritt mit Henner Sattler aus Hofgeismar und Ursula Gimmler die Interessen der KPV Kassel-Land im Landesvorstand Hessen.
Die KPV ist eine Untergliederung der CDU Hessen und unterstützt aktiv die Arbeit der kommunalen Mandatsträger auf Stadt- und Gemeindeebene. IhrAngebot umfasst neben Schulungen und Beratungen, auch die Steuerung politisch relevanter Informationen. Darüber hinaus wirkt die KPV bei der Vorbereitung von Gesetzen mit Auswirkungen auf die Kommunen mit.