Anzeige

Langjähriger Mitarbeiter bei WohnSINN – Möbel Pollmann geehrt

Bild anzeigen

Jubilar Martin Grebe und Wilm Pollmann (geschäftsführender Inhaber).

© Foto: privat

Warburg (wrs) - "Holz liegt mir einfach mehr“ - diese Aussage findet sich als Notiz des Vorstellunggespräches bei Georg Pollmann Möbelwerkstätten in Warburg. Dort hatte sich Martin Grebe nach kurzer Anstellung bei einem Kunststofffensterverarbeiter beworben. Seine Ausbildung zum Tischler und seine Gesellenjahre verbrachte er zuvor bei der Schreinerei Kota in Liebenau-Ostheim. Zum 1. September 1994 wurde Martin Grebe dann vom Einrichtungshaus Pollmann in Warburg übernommen.

Somit arbeitet Martin Grebe inzwischen 25 Jahre bei WohnSINN – Möbel Pollmann als Tischler in der Auslieferung sowie in der Ausstellung. Seine langjährige Erfahrung, sein Fachwissen und seine disziplinierte Art sind beim Kunden eine wichtige Visitenkarte des Unternehmens. Und dafür schätzen ihn auch seine Kollegen und die Geschäftsleitung, die sich nun herzlichst mit einem Präsent für die lange und treue Mitarbeit bei ihm bedankte.

In seiner Freizeit ist Martin Grebe häufig mit seiner Fotoausrüstung unterwegs. Sein Blick für die großen und kleinen Dinge der Natur wurde dabei schon im mehreren Ausstellungen gewürdigt. Zudem ist Martin Grebe Musiker im Posaunenchor Niedermeiser und aktives Mitglied im Tanzclub Niederlistingen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder