Sch√ľnemann gewinnt Landratswahl

Landkreis Holzminden (pv) – Der unabhängige Landratskandidat Michael Schünemann (von der CDU und FDP unterstützt) hat die Landratswahl im Landkreis Holzminden gewonnen. Der 52-jährige Nachfolger von Landrätin Angela Schürzeberg setzte sich bei der Wahl gegen seine ebenfalls unabhängige Kandidatin Margrit Behrens-Globisch (von der SPD, Die Grünen und der UWG unterstützt) durch.
Nach vorläufigem Endergebnis holte Schünemann bei der Direktwahl 59,5 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 57,9 Prozent.