TSG Tanzen

1. Platz für IMPULSE

Bild anzeigen

Die erfolgreichen Tänzerinnen der Gruppe IMPULSE der TSG Hofgeismar.

© Foto: privat

Hofgeismar (hai) - Nach genau zwei Jahren Pandemie gab es endlich wieder eine Turniersaison für die Tänzerinnen der TSG Hofgeismar.
Es fanden drei Turniere der Jugendlandesliga Süd-Ost 1 in Bobstadt, Griesheim und Mörfelden statt. Seit Monaten hatte die Formation IMPULSE unter Teamtrainerin Natalia Schiffmann mit Schweiß und Tränen auf die anstehende Saison hingearbeitet, trotz Lockdown und coronabedingter Teilausfälle. Umso größer war die Vorfreude sowie die Motivation endlich wieder zu den Turnieren der langersehnten Saison anzutreten. Insgesamt waren sieben Formationen aus Großostheim, Mörfelden, Griesheim, Walldorf, Egelsbach und Hofgeismar in der JMC-Saison der Jugendlandesliga am Start. In der diesjährigen Choreographie, die den Titel "Until We Go Down" trägt, setzten die Hofgeismarer Tänzerinnen die melodischen Worte der Sängerin Ruelle zum Thema "Bis wir untergehen" um. Mit dieser emotionalen und spannenden Thematik absolvierte IMPULSE voller Herzblut eine erfolgreiche Turniersaison 2022 und sicherte sich dreimal den Platz auf dem Treppchen. Auf dem ersten Turnier in Bobstadt erzielten sie den 2. Platz und wurden nur von der Formation Closh des JTC im Großostheim übertrumpft, beim zweiten Turnier in Griesheim belegten sie den 3. Platz, aber auf dem letzten Turnier waren sie unschlagbar, mit einer offenen Wertung von 1-1-1-2-3 war ihnen der erste Platz sicher. Die lautstarke Freude war kaum zu überhören, denn auch in der Endwertung der Turniersaison stehen sie mit closh aus Großostheim auf dem 1. Platz.

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder