VFG Hofgeismar

Badminton Nachwuchs erfolgreich in Korbach

Bild anzeigen

V.l.: Asma Maro, Kilian Busch, Emily Geminger und Pia Siebert.

© Foto: privat

Hofgeismar/Korbach (hak) - Bei den offenen Stadtmeisterschaften der Stadt Korbach mit insgesamt 50 Teilnehmern konnte die Hofgeismarer Badmintonjugend vordere Plätze belegen.
Das Hofgeismarer Team war mit vier Spielern der Altersklassen U13 und U17 angereist.
In der U13 wurde in einer Gruppe gespielt. Das letzte Spiel von Kilian Busch gegen Tom Klimek war gleichzeitig auch das Endspiel, weil hier die beiden besten Spieler gegeneinander antraten. Nach einem spannenden Match ging Platz 2 im Altersbereich U13 an Kilian Busch aus Hofgeismar.
Luca Behrend hatte es bei den 15- bis 17-Jährigen mit harter Konkurrenz zu tun. Schließlich konnte er seine gute Leistung in engen Spielen mit einem Finalsieg gegen Niklas Rupprath krönen.
Bei den Mädchen der Altersklasse 15 bis 17 trafen die beiden Hofgeismarer Spielerinnen und Trainingspartner Asma Maro und Emily Geminger im Finale aufeinander.
Hier konnte Emily Geminger nach hartem Kampf noch zulegen und gewann schließlich.
Zufrieden mit der tollen Ausbeute blickt Lutz Seilkopf, Trainer der Hofgeismarer Nachwuchsspieler, auf das Turnierwochenende des TSV Korbach: „Wir haben gegenwärtig einen tollen Mannschaftskern, das engagierte Training zahlt sich im Turnier aus. Ich freue mich über die tollen Ergebnisse, weiter so!“

Neue Mitspieler sind dem Badminton-Team des VFG Hofgeismar willkommen.
Die Trainingszeiten sind montags von 17.30 bis 20 Uhr in der Halle der Würfelturmgrundschule Hofgeismar.
Ansprechpartner ist Lutz Seilkopf, Tel. 0651/8208056.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder