Anzeige

Café zu vermieten!

Meinbrexen (bs) – Im Frühjahr hatte sich die Familie von Mansberg entschlossen, das „Café im alten Kuhstall“ mit dem leckeren Erdbeerkuchen nicht mehr in gewohnter Form weiter zu betreiben. Jetzt soll das gemütliche Café mit einem neuen Konzept wiederbelebt werden.

Bild anzeigen


Silke von Mansberg stellte das neue Konzept für das „Café im alten Kuhstall“ vor.

© Foto: Siebrecht

„Wir vermieten die Räume mit Einrichtung zukünftig für Familienfeiern, Betriebsfeste, Vereinstreffen, Seminare, Workshops, Jubiläen und viele weitere Anlässe. Die Mieter können ihre Feier oder Veranstaltung in Eigenregie ganz nach ihren Wünschen ausrichten“, erklärt Silke von Mansberg. Im Gegensatz zum edlen „Festsaal“ im Pferdestall besticht das Café durch seinen rustikalen Charme und seine Einrichtung mit historischen Möbeln im Shabby-Chic Stil. Damit liegt das Café, das zum gemäßigten Mietpreis angeboten wird, genau im Trend zum ländlich, gemütlichen Vintage-Look und erinnert mit vielen Details an seine ehemalige, landwirtschaftliche Nutzung. Das Café ist ganz flexibel nutzbar und der Mieter kann nach der Schlüsselübergabe von der Aufstellung der Tische bis zur Bewirtung und Bedienung selbst sorgen und nach seinen Vorstellungen arrangieren. Das „Café im alten Kuhstall“ kann in zwei Bereiche abgeteilt werden und bietet bis zu 160 Personen Platz. Tische und Stühle sind für 110 Personen vorhanden. Eine kleine Küche mit Kühlschränken und ein Thekenbereich mit Kühlvitrinen und einer Spülmaschine stehen zur Verfügung. Kaffee- und Menügedecke mit Besteck können dazu gebucht werden. Besonderen Charme entwickelt die Sofa-Ecke mit Flügel, der auf Anfrage genutzt werden kann. Die Außenanlagen um den Kuhstall mit Sitzgruppen und dem Spielbereich mit Sandkasten und Rutschen-Turm können gerne einbezogen werden und sind bei gutem Wetter und für Familienfeiern eine große Bereicherung.
Als Kernzeit für die Vermietung des Café empfiehlt Silke von Mansberg die Monate April bis Oktober, da das Café nur eingeschränkt heizbar ist. Ab sofort können Interessierte eine Ortsbesichtigung vereinbaren oder ihren Wunschtermin über das Büro des Rittergutes (montags bis freitags, 9 bis 15 Uhr) unter Telefon 05273/367280 reservieren.
Beim Café-Kehraus-Flohmarkt am 2. und 3. Adventwochenende (parallel zum Weihnachtsbaumverkauf) gibt es die einmalige Gelegenheit ehemaliges Inventar des Cafés wie überzählige Möbel, Körbe, Backutensilien, Eisschalen, Dekoration und Geschirr zum günstigen Preis zu erwerben.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder