17. Schoninger Volkslauf

Das Laufevent im Solling

Bild anzeigen

336 Läufer nahmen im letzten Jahr am Schoninger Volkslauf teil.

© Foto: privat

Schoningen (usm) - Die Laufveranstaltung für die ganze Familie, der Schoninger Volkslauf, findet am Sonntag, 23. September 2018, ab 10 Uhr statt. Angeboten werden sechs verschiedene Strecken von 300 m bis 24300 m, damit ist für jeden Läufer etwas dabei. Bereits zum 17. Mal richtet der SC Schoningen 04 den attraktiven Volkslauf aus. Im letzten Jahr lag die Teilnehmerzahl bei 336 Personen. Das Organisationsteam um Timo Eckhardt, Kurt Fischer, Daniela und Michael Meroth, Lars Schwanitz sowie Dirk Riemenschneider hofft wieder auf viele Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen und Zuschauer. Jeder Teilnehmer erhält mindestens einen Preis. Bei Abgabe der Startnummer erhält jeder ein Los mit Gewinngarantie. Bei den Wettbewerben über 6, 11 und 24,3 km ist im Startgeld außerdem eine Sportler-Nudelpfanne enthalten. Die Laufstrecken sind abwechslungsreich und teilweise auch sehr anspruchsvoll. Die Moderation liegt wieder, wie im Vorjahr, in den bewährten Händen von Wilhelm Holz.
Es geht über Schotter-, Wald-, Gras- und Feldwege, kein Asphalt. Die Kinderläufe sind eben. Um 10 Uhr startet der 300m-Lauf (Jahrgang 2013-2016), um 10.15 Uhr der 600m-Lauf (Jahrgang 2007-2012), um 10.30 Uhr der Halbmarathon de Luxe mit einer Länge von 24,3 km und nur einer Runde durch ein sehr schönes Waldgebiet, um 10.45 Uhr der 2300 m Fit & Fun-Lauf, um 11.15 Uhr der 6 km Jedermann-Lauf und um 11.30 Uhr der 11 km Panorama-Lauf. Alle Kinder erhalten Medaillen sowie die Erstplatzierten Pokale, außer die Bambinis. Anmeldungen im Internet unter www.schoninger-volkslauf.de oder an Timo Eckhardt, Tel. 0162/8715999, sowie an Dirk Riemenschneider, Tel. 0172/5207133. Für das leibliche Wohl u.a. mit großem Torten- u. Kuchenbüfett sowie diverses vom Grill sorgt die Mannschaft um SC-Wirtin Gertrud Heitel. Voranmeldungen werden bis Samstag, 22. September, um 20 Uhr angenommen. Nachmelder zahlen am Veranstaltungstag bis 30 min. vor Start einen Aufpreis von 2 Euro.
Die Haupt-Läufe werden wie in jedem Jahr auch für den Südniedersachsencup (eine Laufserie von 20 Veranstaltern, initiiert von Frank Neumann, Göttingen) gewertet.
Alle weiteren Informationen und Fotos sowie Lob und Kritik unter www.schoninger-volkslauf.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder