Deutsche Meister beim Punga Esprit

Bild anzeigen

Die stolzen Schüler (vorn. v.l.) Celine Galiev, Nick Laskowski, Jan Thouret und Alex Gazzitano, (hinten) Mirko Müller, Erik Stechert und Luca Lorenz mit ihrem Trainer Luc Thouret.

© Foto: privat

Warburg (wrm) - Erfolgreiches Abschneiden des jungen Warburger Kampfsportvereins Punga Esprit e.V. bei der 1. Deutschen Technik-Meisterschaft im Taekwondo in Duisburg: Zum ersten Mal stellte der junge Verein das Können seiner Schüler bei einem großen Wettkampf unter Beweis und zeigte, dass auch ein junges Team nicht zu unterschätzen ist. In Duisburg traten zehn Vereine mit 107 Teilnehmern an. Punga Esprit startete mit sieben Teilnehmern in sieben Disziplinen und konnte am Ende des Tages auf eine erfolgreiche Meisterschaft zurückblicken. Sechs erste Plätze, ein zweiter Platz sowie ein dritter Platz konnten die Schüler des Punga Esprit ihr Eigen nennen.